Frühlingsschnee

Der April macht, was er will. Das ist ein altbekannter Wetterspruch, heuer gab es Anfang April aber doch einen ziemlich heftigen Wintereinbruch bei uns. Am Samstag Nachmittag (2. April) setzte der Schneefall ein, der bis in die Nacht andauerte. Am Morgen des Sonntag lagen dann einige Zentimeter, dazu kamen rund -3°.

Die Fotos entstanden mit der Nikon Z6II, dem Sigma 105mm Makro und dem Nikon Zangenblitz.